superfly buch-tipp


Viele haben auf diesen Roman gewartet. Elena Ferrante hat einen weiteren Weltbestseller geschrieben. Ein Gipfelwerk der zeitgenössischen Literatur.
Und einen Roman, den man erschüttert und begeistert liest! 
In Neapel geboren, hat sich Ferrante sich mit dem Erscheinen ihres Debütromans im Jahr 1992 für die Anonymität entschieden.

Essen soll das Wohlbefinden steigern, es soll uns verwöhnen, erfrischen oder trösten, so die Devise von Donna Hay in ihrem neuen Buch.
Das Geheimnis besteht darin, die richtige Balance zu finden.

Octavius ist neunzehn, sensibel, wissbegierig, und er will Schriftsteller und Gelehrter werden.
Doch als Großneffe und Adoptivsohn Julius Cäsars fällt ihm nach dessen Ermordung ein gewaltiges politisches Erbe zu:
Was es heißt, ein Mensch zu sein ... Das Hauptwerk von John Williams endlich auf Deutsch!

"Nennt mich Ismael". So beginnt Weltliteratur. Unser 200ster Buchtipp von Anna Jeller holt einen Klassiker on air. 
Die Geschichte des weißen Wals und seines von Hass getriebenen Jägers Kapitän Ahab kennen alle, doch wenige haben auch das Buch gelesen.
Hier mit einem neu gestalteten, umfassenden Anhang, einem Kommentar des Übersetzers, Nachwort und Zeittafel zu Leben und Werk des Autors.

Shaun Usher hat erneut in den Archiven der Welt recherchiert und unglaubliche Briefe ans Tageslicht befördert. 
Egal, welcher Brief  — jeder ist eine unersetzliche historische Momentaufnahme, die der Menschheit nicht verloren gehen darf. 

Wie gern hätte Calypso eine richtige Freundin! Vielleicht wird es ja Mae, die Neue in der Klasse? Die ist genauso ein Bücherwurm wie sie.
Auch wenn für Mae ein Buch nur gut ist, wenn sie am Ende richtig heulen muss.
Ein Hymne auf das Lesen und die Freundschaft!

Unser Zuhause ist der wichtigste Ort in unserem Leben. Doch ständig tauchen neue Fragen auf: Wie pflege ich meine Handtaschen und Designermöbel? Was ist ein gut sortierter Kleiderschrank? Und welche Drinks sollte man unbedingt mixen können? Linda-Luise Bickenbach hat international renommierte Fach- und Stilexperten befragt und praktische, unterhaltsame und überraschende Erkenntnisse zum modernen Haushalt und Lifestyle gesammelt. Mit wunderbaren Illustrationen von Bente Schipp.

Hauspersonal? Diener? Bei uns doch nicht! Mit Verlaub, wir leben im 21. Jahrhundert. Gut, da gibt es die Polin, die die Wohnung putzt. Die Einkäufe trägt der Bote die Treppe hoch, und abends kommt der erstklassige Lieferdienst mit dem Essen. Anders sind Arbeit und Privatleben doch gar nicht zu schaffen. Dass unser Alltag von Computern abhängt, stimmt nur zur Hälfte. Für Haushalt, Kinderbetreuung und Pflege suchen wir uns – am einfachsten im Internet – Personal. Christoph Bartmann zeigt, dass die soziale Spaltung in unserem Alltag stattfindet

Was macht das Leben eines Schriftstellers aus? Mit dem Welterfolg Der Spion, der aus der Kälte kam gab es für John le Carré keinen Weg zurück. Er kündigte seine Stelle im diplomatischen Dienst, reiste zu Recherchezwecken um den halben Erdball – Afrika, Russland, Israel, USA, Deutschland –, traf die Mächtigen aus Politik- und Zeitgeschehen und ihre heimlichen Handlanger.

Wer "Auferstehung" von Lew Tolstoi heute liest, könnte meinen, einen Roman über unsere Gegenwart in den Händen zu halten.