die spezialisten

easy does it

hosted by jürgen drimal and franz artner
just close your eyes, open your mind and enjoy

Echte Emotionen, Musik als Ausdruck puren Lebensgefühls – mit einer feinen Auswahl an erlesenen Stilrichtungen zwischen Soul, Jazz, Latin, Brazil, Funk, Afro und Disco stellt„Easy Does It“ im Rahmen der Superfly Spezialisten ein Herzstück des ohnehin auf exklusiven Sound ausgerichteten Radiosenders.


Die Moderatoren und Musikfreunde Jürgen Drimal, Labelchef der Vienna Scientists, Produzent und DJ, sowie Franz Artner, Vinyl-Sammler und Part-Time DJ, tauchen dabei nach echten Perlen in ihren schier unergründlichen, in mehr als zwei Dekaden gewachsenen Platten-Archiven.
Die beiden Vinyl-Junkies haben in monatelanger Arbeit einen Großteil ihrer Sammlung digitalisiert, um nun eine Mixtur zu präsentieren, die nicht nur Genre-Spezialisten absoluten Hörgenuss verspricht und sich zudem abgrenzt vom Einerlei in der Rotation vieler deutschsprachiger Formatradios.

In „Easy does it“ geht es um die Entwicklung und die historischen Wurzeln afro-amerikanischer (Vokal-)Musik und Zusammenhänge der Black Music Community, die sich von den 50er Jahren bis heute aus vollem Herzen und ganzer Seele dem Vibe hingibt: Groovy Music Without Boundaries.

Der Schwerpunkt soll auf jenen in Vergessenheit geratenen Helden des Genres liegen, auf der Präsentation echter Raritäten, heißester Schätze, aber auch Skurrilitäten aus der Plattensammlung der beiden Soulbrothers, „rare as hen’s teeth“ RecordsRootsof HipHop, R&B und elektronische Musik, darunter Tanzbares, aber auch pure Listening Music.

Der Namensgeber für die Sendung, der Klassiker „Easy Does It“ des Produzenten Willie Hutch, gibt dabei die erklärte Marschroute vor: Informationen über die Musikgeschichte werden nicht streng über historische Fakten vermittelt, sondern unterhaltsam eingebettet in jene großen Gefühle, die die Moderatoren – und künftig auch die Hörer –  bei guter Musik erfassen: Die langjährigen Soulbrothers Drimal und Artner wollen das Lebensgefühl instinktiv erfassen.

Hintergrundberichte über Künstler, Labels und Produzenten, die korrekte Einordnung der Genres, Interviews und aktuelle Termine sind kurz und knackig, aufs Wesentliche konzentriert.

 


 

easy does it playlists

 

email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.